Zwei neue Avon-Offroadreifen

Montag, 29. Oktober 2012 | 0 Kommentare
 
Der “Ranger ATT” (links) ist in Allradgrößen von 15 bis 17 Zoll verfügbar, der “Ranger HTT” ist in Allrad- und SUV-Größen von 16 bis 18 Zoll erhältlich
Der “Ranger ATT” (links) ist in Allradgrößen von 15 bis 17 Zoll verfügbar, der “Ranger HTT” ist in Allrad- und SUV-Größen von 16 bis 18 Zoll erhältlich

Die zum US-amerikanischen Cooper-Konzern gehörende britische Reifenmarke Avon Tyres hat zwei neue Offroadreifen vorgestellt. Der “Ranger HTT” ist gedacht für Allradfahrzeuge bzw. SUVs und soll sich gleichermaßen für Straße und Gelände eignen.

Ihm werden seitens des Anbieters hervorragende Fahreigenschaften und eine ausgezeichnete Fahrstabilität selbst bei hohen Geschwindigkeiten attestiert. Demgegenüber wird der “Ranger ATT” als Allzweckallradreifen bzw. “richtig guter Allrounder” beschrieben, der auf der Straße wie unterschiedlichsten Geländearten zu überzeuge wisse.

Beide Neuentwicklungen profitieren Avon zufolge von modernen Technologien, wobei als ein Beispiel dafür die Einführung sogenannter “Stepped Tread Elements” (STE) genannt werden. Mit diesem Konstruktionsmerkmal verbindet man bessere Fahreigenschaften bei allen Wetterbedingungen, weil die STE-Technik für eine höhere Steifigkeit der Profilblöcke und damit vor allem für ein Plus an Traktion auf trockener Fahrbahn sorge. Um auch im Nassen optimal unterwegs zu sein, wurde das Seitenprofilmuster des demnach “HTT” so gestaltet, dass eine bestmögliche Wasserverdrängung gewährleistet ist, während der “Ranger ATT” von einer durchgehenden Längsrippe in Form optimierter Lenkreaktionen profitieren soll.

Den “Ranger HTT” gibt es für die Geschwindigkeitsklassen H und V. Er ist in Allrad- und SUV-Größen von 16 bis 18 Zoll erhältlich. Der “Ranger ATT” ist in Allradgrößen von 15 bis 17 Zoll verfügbar.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *