Südafrika-Tochter von Apollo hat Interesse an Errichtung von Sambia-Fabrik

Donnerstag, 25. Oktober 2012 | 0 Kommentare
 

Sambia – der an Südafrika angrenzende Staat hat bislang keine eigene Reifenindustrie – ist ins Visier der Südafrika-Tochter des indischen Reifenherstellers Apollo gerutscht. Wie der Handelsminister des Landes gegenüber dem Parlament erklärte, sei die “Dunlop Tyres Company” unter den internationalen Top-Firmen, die ein Interesse gezeigt hätten, eine Reifenfabrik in Sambia zu errichten. Das Land versucht seit geraumer Zeit, ein positives Klima für Investitionen zu schaffen.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *