Pirelli feiert 140-jähriges Firmenbestehen

Freitag, 12. Oktober 2012 | 0 Kommentare
 
Pirelli-Chef Marco Tronchetti Provera und das Pirelli-Topmanagement wurden anlässlich des 140-jährigen Firmenbestehens von Italiens Staatspräsident Giorgio Napolitano empfangen
Pirelli-Chef Marco Tronchetti Provera und das Pirelli-Topmanagement wurden anlässlich des 140-jährigen Firmenbestehens von Italiens Staatspräsident Giorgio Napolitano empfangen

Vor nunmehr 140 Jahren wurde Pirelli gegründet. Aus diesem Anlass empfing Italiens Präsident Giorgio Napolitano nun Pirellis Chairman und Chief Executive Officer sowie Mitglieder des Topmanagements. “Der Empfang war eine große Ehre für jeden von uns”, so Tronchetti Provera.

“Dieses Jubiläum feiern wir weltweit mit 36.000 Menschen, die wie wir stolz sind, zu einem Unternehmen zu gehören, das die hohe Leistungsstärke der italienischen Industrie in der ganzen Welt vertritt. In den vergangenen 140 Jahren hat sich Pirelli enorm entwickelt.

Seit 1872 bestimmen Leidenschaft und Kreativität unsere Arbeit. Unser Ziel war und ist es, neue Horizonte zu erreichen, innovative Ideen umzusetzen und die besten Technologien zu entwickeln. Denn wir wollen uns die Modernität zu eigen zu machen, die Giovanni Battista Pirelli bewies, als er im Alter von nur 24 Jahren das Unternehmen gründete.

Und die auch seinen Enkel Leopoldo auszeichnete, der sich der Innovation und Forschung verschrieben hatte. Zukunftsorientiert zu sein, bedeutet für uns, eine 140-jährige Geschichte zu tragen, ohne deren Last zu spüren, sondern vielmehr all die Erfahrungen zu nutzen, die in dieser Zeit gemacht wurden. Das ist unser Weg, unsere Rolle und Verantwortung als ein Unternehmen zu interpretieren, das tief in der italienischen Industrie verwurzelt ist.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *