AC Schnitzer fragt: „Darf es noch ein bisschen mehr sein?“

Donnerstag, 4. Oktober 2012 | 0 Kommentare
 
Für den neuen "BMW 3er Touring by AC Schnitzer” bietet der Tuner etliche Rädervarianten an
Für den neuen "BMW 3er Touring by AC Schnitzer” bietet der Tuner etliche Rädervarianten an

Der neue BMW 3er Touring lockt in seiner fünften Auflage ab Mitte September 2012 mit deutlich mehr Platz. Mit seinem um 35 Liter gewachsenen Standardkofferraum, einem größeren Radstand, einem höheren Dach und cleveren Pack- und Beladeideen bietet der Touring serienmäßig mehr als sein Vorgänger. “Darf es noch ein bisschen mehr sein?”, fragt das Team von AC Schnitzer.

Das Platzangebot ist bei dieser Frage natürlich sekundär. Dafür kommt der “3er Touring by AC Schnitzer” mit einer Leistungssteigerung daher. Anstatt mit 143 PS rollt der 318d mit 171 PS vom Hof.

Der 320d erhält stolze 218 Pferdestärken (anstatt 184 PS) und der 328i wird ebenso wie der 335i in Kürze (Leistungssteigerungen von 245 auf 294 PS beziehungsweise von 306 auf 360 PS in Vorbereitung) noch mehr Kraft unter der Motorhaube haben. Der AC Schnitzer Fahrwerkfedernsatz in Kombination mit einer Tieferlegung von 25 Millimetern bringt den Touring noch näher auf die Straße und soll für noch mehr Kurvenkomfort sorgen. Vielfältig sind die AC-Schnitzer-Radsätze, die auch für den 3er Touring zur Verfügung stehen, z.

B. Felgen vom “Typ VIII” in BiColor-Schwarz oder Silber in 18, 19 und 20 Zoll oder Räder vom “Typ IV” BiColor in 18,19 und 20 Zoll sowie  vom “Typ IV” in Silber in 18 oder 19 Zoll bzw. vom “Typ VI” in BiColor in 18 Zoll.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *