Goodyear Dunlop stellt Werke in Hanau und Wittlich unter neue Leitung

Freitag, 31. August 2012 | 0 Kommentare
 
Burghardt Flemming geht nach insgesamt 35-jähriger Tätigkeit beim deutschen Goodyear-Dunlop-Konzern in den wohlverdienten Ruhestand
Burghardt Flemming geht nach insgesamt 35-jähriger Tätigkeit beim deutschen Goodyear-Dunlop-Konzern in den wohlverdienten Ruhestand

Nach insgesamt 35-jähriger Tätigkeit verabschiedet sich Burghardt Flemming (58), Leiter des Werkes Hanau der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH, zum 31. August 2012 in den wohlverdienten Ruhestand. Zu seinem Nachfolger wurde Harald Kandzia (51) berufen, derzeit Produktionsdirektor in Wittlich.

Burghardt Flemming gehört dem Unternehmen seit 1977 an und hatte in seiner beruflichen Laufbahn zahlreiche Führungsfunktionen im Konzern inne. Darunter auch langjährige standortübergreifende Tätigkeiten sowohl in den Bereichen Umwelt- und Arbeitssicherheit sowie als Produktionsleiter Fulda. 2004 bis 2007 war er als Werksleiter in Riesa tätig und übernahm 2007 die Position des Produktionsdirektors in Hanau.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *