Lkw-Pannenstatistik des ADAC: Reifenpannen fallen von Platz eins auf drei zurück

Freitag, 24. August 2012 | 0 Kommentare
 

Mit einem Höchstwert von 31,8 Prozent erklimmen Elektrikdefekte im ersten Halbjahr 2012 wieder die Spitze der vom ADAC TruckService (Laichingen) veröffentlichten Lkw-Pannenstatistik (plus 2,6 Prozentpunkte). Damit setzt sich ein Langzeittrend fort: Zwangspausen aufgrund von Elektrik- und Elektronikproblemen haben über die Jahre insgesamt zugenommen und von 2008 bis 2010 die Statistik bereits angeführt. Im Vorjahr hatten Lkw-Fahrer zum ersten Mal seit 2007 aufgrund von lädierten Reifen am häufigsten die Pannenhotline anrufen müssen (31,6 Prozent).

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *