“Tenneco on Tour”-Trucks stoppen auf der Automechanika

Montag, 20. August 2012 | 0 Kommentare
 
Stippvisite auf der Automechanika, in 2013 ist der deutsche Markt dann ein Tourziel
Stippvisite auf der Automechanika, in 2013 ist der deutsche Markt dann ein Tourziel

Tenneco, Hersteller von Monroe-Fahrwerks- und Walker-Abgas­­systemen, ist seit April 2012 mit seiner Road­show “Tenneco on Tour” in Europa, Afrika und dem Mittleren Osten (EMEA) unterwegs. Mit der exklusiven und interaktiven Roadshow bestehend aus zwei imposanten Trucks, einem futuristisch anmu­ten­den Doppelzelt und zwei Testfahrzeugen kommt der Aftermarkt-Spezialist ganz in die Nähe seiner Kunden. Die Trucks legen in sechs Monaten rund 40.

000 Kilometer zurück und promoten das Tenneco-Aftermarket-Portfolio einschließlich des umfangrei­chen Schulungs- und Diagnose Services. Das Highlight der Roadshow: Vom 11. bis 16.

September stoppt “Tenneco on Tour” auf dem Außen­gelände der Automechanika (Agora A.40/A.50).

Für Kunden und Interessenten bietet Tenneco am zweiten Tag der Messe (12.9.) einen “Product Manager Day” mit persönlichen Führungen durch den Showroom an.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *