Michelin spricht jetzt von „Mehr-Leben-Konzept“

Dienstag, 14. August 2012 | 0 Kommentare
 

Brachte man früher Michelin-Nutzfahrzeugreifen stets mit dem sogenannten “Vier-Leben-Konzept” in Verbindung, so müssen sich Marktteilnehmer jetzt an einen neuen Terminus gewöhnen. Der Marktführer bei neuen und runderneuerten Lkw-Reifen spricht seit diesem Sommer stattdessen von einem “Mehr-Leben-Konzept”. Auf Nachfrage der NEUE REIFENZEITUNG erläuterte Rainer Harter, Michelin-Vertriebsdirektor für Nutzfahrzeugreifen Deutschland, Schweiz, Österreich, was es mit der begrifflichen Neuausrichtung auf sich hat: “In bestimmten Segmenten können Michelin-Karkassen in gutem oder sehr gutem Zustand durchaus mehrfach runderneuert und erneut nachgeschnitten werden.

Das ist beispielsweise bei Nutzfahrzeugreifen für den Baustelleneinsatz der Fall. Um diese mehrfachen Nutzungszyklen noch deutlicher herauszustellen, hat Michelin entschieden, das Vier-Leben-Konzept europaweit in Mehr-Leben-Konzept umzubenennen.” ab.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *