Jetzt Autoservice im Fokus von Euromaster-Autobahnraststättenkampagne

Montag, 6. August 2012 | 0 Kommentare
 

Hatte Euromaster schon im Juni eine Werbekampagne von um die deutschen Autobahnraststätten der Autobahn Tank & Rast GmbH gestartet, so wird das Ganze aktuell nun fortgesetzt und dabei nun für Wartungsarbeiten am Auto geworben. Zu sehen sein sollen insgesamt rund 2.500 Plakate an 350 Autobahnraststätten in ganz Deutschland.

Angelehnt an die EU-Warnhinweise auf Zigarettenschachteln wird mit drei unterschiedlichen Motiven auf mögliche Schäden am Fahrzeug hingewiesen, wenn dieses nicht regelmäßig gewartet wird: So heißt es beispielsweise, verbrauchtes Öl könne zur “Verstopfung des Kreislaufs” führen und “Motorinfarkte” verursachen. “Die Marke Euromaster wird von vielen Autofahrern immer noch ausschließlich mit Reifen assoziiert. Mit der neuen Kampagne wollen wir auch auf unsere zahlreichen Autoserviceangebote aufmerksam machen”, erklärt Fabian Seelenbrandt, Marketingchef bei der zu Michelin gehörenden Handelskette.

Nach Unternehmensaussagen besuchen im Schnitt täglich rund 4.500 Personen eine Autobahnraststätte, weshalb Euromaster abgesehen von den Plakaten auch auf sogenannten Travelboards von 80 Raststätten in Hessen und Baden-Württemberg für einen “günstigeren Autoservice als bei Vertragshändlern” wirbt. Die Agentur hinter der Kampagne ist K3 Pool aus Köln.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *