Marineschlauchproduktion bei Yokohama jetzt gemäß neuem Standard

Donnerstag, 26. Juli 2012 | 0 Kommentare
 

Die Yokohama Rubber Co. Ltd. hat bekannt gegeben, dass sie ab sofort Marineschläuche gemäß des neuen internationalen Standards “GMPHOM2009” produziert und vertreibt.

Dieser verlangt Unternehmensangaben zufolge vor allem eine höhere Haltbarkeit und Verlässlichkeit der Produkte, die etwa zum Offshoretransport von mittels Bohrinseln geförderten Rohöls verwendet werden. Von dem durch das Oil Companies International Marine Forum erarbeiteten neuen Standard bzw. dessen Umsetzung bei den eigenen Marineschläuchen verspricht sich Yokohama einen Nachfrageschub nach seinen unter dem Markennamen “Seaflex” angebotenen Produkten.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *