CGS-Gruppe baut Umsatz 2011 deutlich aus

Montag, 16. Juli 2012 | 0 Kommentare
 

Auch die tschechische CGS-Gruppe hat jetzt ihren Jahresbericht 2011 vorgelegt. Danach konnte der Landwirtschaftsreifenspezialist im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 13,9 Milliarden Tschechischen Kronen (563,3 Millionen Euro) erzielen. Dies entspricht einer Steigerung von 28,5 Prozent.

76 Prozent des Umsatzes (428,1 Millionen Euro) stammen aus der Reifendivision, für die der Hersteller aktuell fünf Fabriken betreibt. Unterdessen ging der operative Gewinn um 23 Prozent zurück, und zwar auf 446 Millionen Kronen (18,2 Millionen Euro), so dass sich eine OP-Marge von 3,2 Prozent ergibt. Seinen Nettogewinn hingegen konnten der Hersteller um über 48 Prozent steigern.

Er lag am Ende des Geschäftsjahres bei 448 Millionen Kronen (18,2 Millionen Euro). Der Hersteller beschäftigt aktuell 5.885 Menschen.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *