Hoher Zuspruch für „Propar“, „Neonis“ und „Tyreon“ bei der Reifenmesse

Mittwoch, 4. Juli 2012 | 0 Kommentare
 

Sehr zufrieden ist der Essener Softwareanbieter ypsystems mit seinem “Heimspiel” bei der diesjährigen Reifenmesse. Die Produkte des Unternehmens – die Warenwirtschaft “Propar”, der Bühnen- und Terminplaner “Neonis” sowie die B2B-/B2C-Reifenshoplösung “Tyreon” – wurden “nachgefragt wie nie”, sagt Geschäftsführer Uwe Plate. Den Grund dafür sieht er einerseits in der Einführung des Reifenlabels und andererseits in einem zunehmenden Professionalisierungsdruck auf den Reifenhandel.

“Wir freuen uns über das Interesse an unserer erfolgreichen Warenwirtschaft und konnten viele Termine und Kontakte für die nächsten Wochen knüpfen. Unser Messestand in Halle 6 war aber nicht nur Anlaufpunkt für Neukunden. Viele unserer Kunden nutzen die Gelegenheit, um sich vor Ort über die neueren Leistungsmerkmale, wie zum Beispiel PDF plus oder Adhoc-Schnittstellen, die bei uns in zwei Varianten gibt, zu informieren.

Über die möglichen Einsparpotenziale sowie Verkaufsförderungen waren viele Kunden überrascht. Die Messe hat gezeigt, wie wichtig der persönliche Dialog ist, und 2014 ist bereits fest eingeplant. Dann werden wir wieder mit einem eigenen Messestand vor Ort sein”, so Plate unter Verweis darauf, dass man nach Erfolg versprechenden Gesprächen während der Messe wohl noch in diesem Jahr erste Kooperationen in Sachen “Neonis” wird vermelden können.

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Produkte, Reifen 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *