Conti kombiniert passive Sicherheit mit Fahrwerks- und Sicherheitssensorik

Freitag, 22. Juni 2012 | 0 Kommentare
 
Dr. Bernhard Klumpp leitet den Geschäftsbereich Passive Safety & Sensorics
Dr. Bernhard Klumpp leitet den Geschäftsbereich Passive Safety & Sensorics

Zur Unterstützung der ESC-Funktionalität wird im Jahr 2016 in mehr als 50 Prozent der Fahrzeugplattformen der Sensorcluster in das Airbagsteuergerät integriert – mit weiter steigender Tendenz. Um langfristig dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, hat die Continental-Division Chassis & Safety ihr Produktportfolio analysiert und eine Anpassung der Organisation vorgenommen, um eine weitere erfolgreiche Marktpositionierung zu ermöglichen. .

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *