Conti-Busreifen sorgen für den sicheren Transport zur „EURO 2012“

Mittwoch, 30. Mai 2012 | 0 Kommentare
 
Für den Transfer der Fußballfans von den Fanzonen zu den Stadien sorgen in Warschau, Danzig, Breslau und Posen die sogenannten Conti-Fan-Busse
Für den Transfer der Fußballfans von den Fanzonen zu den Stadien sorgen in Warschau, Danzig, Breslau und Posen die sogenannten Conti-Fan-Busse

Continental ist Offizieller Sponsor und exklusiver Reifenpartner der “UEFA EURO 2012” und stattet die Mannschaftsbusse für den sicheren und komfortablen Transport der Spieler während der Europameisterschaft mit den Busreifen “HSR 2” aus. Da die Teams während eines Turniers traditionell viel mit dem Mannschaftsbus unterwegs sind, spielen die Sicherheitsreserven der Busreifen eine wichtige Rolle. “Continental leistet einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit der Fußballer, sind doch die Reifen die einzige Verbindung vom Fahrzeug mit der Straße, wobei die Bodenaufstandsfläche in etwa der Größe eines Tablet-Computers entspricht”, heißt es dazu vonseiten des Herstellers.

In den vier polnischen Gastgeberstädten Warschau, Posen, Danzig und Breslau kommen darüber hinaus für die Dauer der Europameisterschaft 40 sogenannte Conti-Fan-Busse zum Einsatz. An den Matchtagen sind die Busse als Transferbusse aus den Fan-Zonen zu den Stadien eingesetzt. An den spielfreien Tagen verstärken sie – als Gratisbusse – den Linienverkehr in den betreffenden Städten.

Die Stadtbusse sind dabei mit den “Continental HSU 1” in einer speziellen EM-Edition ausgestattet, sie haben ein eigenes Seitenwanddesign mit stilisierten Fußbällen und dem Continental-Logo in Gelb erhalten. Diese Busse halten an speziellen – wie Reservebänke anmutenden – Busstationen, an denen Hostessen an allen Matchtagen den Fußballfans für Auskünfte zur Verfügung stehen. ab .

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *