Michelin-Kommunikation: Grigoleit und Knapp tauschen Positionen

Dienstag, 29. Mai 2012 | 0 Kommentare
 
Nina Grigoleit (links) und Susanna Knapp tauschen in der Michelin-Kommunikation ihre Positionen; während Grigoleit künftig Pressesprecherin Nutzfahrzeugreifen und Reiseverlag ist, übernimmt Knapp die Leitung der Internen Kommunikation
Nina Grigoleit (links) und Susanna Knapp tauschen in der Michelin-Kommunikation ihre Positionen; während Grigoleit künftig Pressesprecherin Nutzfahrzeugreifen und Reiseverlag ist, übernimmt Knapp die Leitung der Internen Kommunikation

Nina Grigoleit (40) wird ab 1. Juni 2012 Pressesprecherin Nutzfahrzeugreifen und Reiseverlag bei Michelin. Susanna Knapp (51), die bisher diese Funktion innehatte, wird die Leitung der Internen Kommunikation übernehmen, die seit Mitte 2008 von Nina Grigoleit ausgeübt wurde.

Beide Positionen sind zuständig für die Regionen Deutschland, Schweiz und Österreich. Grigoleit, studierte Diplom-Übersetzerin (Englisch/Französisch), begann ihre Laufbahn bei Michelin 1999 und hatte verschiedene Positionen in der Kommunikation inne. In der Internen Kommunikation zeichnete sie unter anderem verantwortlich für das deutsche Mitarbeitermagazin “BIB Journal”, das Firmen-TV und das Michelin-Museum am Firmensitz in Karlsruhe.

Für eine der weltweit größten Plattformen für nachhaltige Mobilität, die “Michelin Challenge Bibendum”, die 2011 in Berlin stattfand, steuerte sie die interne Kommunikation in den deutschsprachigen Ländern. Knapp, Historikerin, Publizistin und Journalistin, trat 1998 ins Unternehmen ein. Bis zum Jahr 2000 war sie für die Werbung und Pressearbeit der Michelin Tochter Kleber verantwortlich.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *