Leichtbau für den SL 63 AMG

Dienstag, 29. Mai 2012 | 0 Kommentare
 
Hier sind Michelin-Reifen auf dem geschmiedeten Vielspeichenrad montiert
Hier sind Michelin-Reifen auf dem geschmiedeten Vielspeichenrad montiert

Die Neuauflage des High-Performance-Roadsters Mercedes-Benz SL 63 AMG glänzt durch konsequenten Leichtbau, mehr Leistung und Fahrdynamik bei um 30 Prozent reduziertem Kraftstoffverbrauch und Emissionen. Ab Werk rollt der SL 63 AMG auf AMG-Leichtmetallrädern im Fünf-Doppelspeichen-Design, titangrau lackiert und glanzgedreht mit Bereifung in der Dimension 255/35 R19 vorne und 285/30 R19 hinten. Eine Reduzierung der ungefederten Massen ermöglichen die AMG-Schmiederäder, titangrau lackiert und poliert, im Vielspeichendesign aus dem AMG-Performance-Studio mit Reifen in 255/35 R19 vorne und 285/30 R20 hinten – sie sind auch in Mattschwarz mit glanzgedrehtem Felgenhorn lieferbar.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *