Nach individualisierten Rädern nun individualisierte Dotz-Mode

Mittwoch, 23. Mai 2012 | 0 Kommentare
 

Für die Individualisierung von Leichtmetallrädern bietet Dotz sein “Custom Finish Program” an. Dieses Grundkonzept hat die Rädermarke aus der Alcar-Gruppe nunmehr aber auch auf seine Modelinie übertragen und bietet in Zusammenarbeit mit Kooperationspartner Merchzilla für die eigene “Fashion-Collection” bestehend unter anderem aus T-Shirts, Polos und Taschen für Damen, Herren und Kinder eine sogenannte “Magic Shirt Box” auf den Internetseiten unter www.dotzmag.

com an. Mithilfe dieser Webanwendung in Form eines vor einem austauschbaren Tuning-Wallpaper rotierenden Zauberwürfels soll der Kunde zunächst ein Produkt aus der Bekleidungs- oder Taschenkollektion auswählen können, um es anschließend mit Logos und Schriftzügen (über 70 stehen demnach zur Verfügung) zu verzieren. cm .

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Produkte, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *