“Flottina-Awards” für Conti und Euromaster

Dienstag, 15. Mai 2012 | 0 Kommentare
 

Wenn die Zeitschrift Flottenmanagement Jubiläum feiert, dann vergibt sie auch ihre sogenannten “Flottina-Awards”. Wie schon vor fünf Jahren haben anlässlich des Zehnjährigen des Magazins rund 5.000 Leser deswegen auch diesmal wieder nicht nur die aus ihrer Sicht besten Fahrzeugmodelle in diversen Kategorien gekürt, sondern unter anderem auch rund um das Thema Reifen.

Bei den Reifenherstellern kann sich Continental über den Sieg bzw. die “Goldene Flottina” freuen, und in Sachen Reifenservice hat die Michelin-Handelskette die Euromaster die Nase vorn. Damit sind die beiden jeweils Erstplatzierten genau dieselben wie schon beim “Flotten Award” der Zeitschrift Autoflotte.

“Es ist einfach toll, dass wir mit der ‚Flottina’ in diesem Jahr schon die zweite Auszeichnung im Flottenbereich bekommen haben”, freut sich Euromaster-Key-Account-Manager Carsten Fischer daher umso mehr über die neuerliche Auszeichnung. Sie drücke das Vertrauen aus, das die Kunden der Handelskette entgegenbrächten. “Wir werden alles tun, um dieses Vertrauen auch zukünftig zu bestätigen”, verspricht Fischer.

“Wir freuen uns sehr über den ersten Platz. Die Wahl durch die Flottenmanager und Fachleute ist für uns eine Auszeichnung, die die Qualität unserer Reifen sowie unserer Services rund um Fahrzeugflotten besonders bestätigt”, freut sich Katja Hinze, die bei dem Reifenhersteller Continental für das Flottengeschäft verantwortlich zeichnet, ebenso über den Gewinn der “Goldenen Flottina”. cm .

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *