Weiteres Rekordquartal für Titan International

Donnerstag, 26. April 2012 | 0 Kommentare
 

Titan International hat erneut Rekordzahlen vorgelegt. Im ersten Quartal des neuen Jahres konnte der US-amerikanische Landwirtschafts- und EM-Reifen- und Räderspezialist seinen Umsatz um ganze 66 Prozent bzw. 182,3 Millionen Dollar steigern.

Die Hälfte dieser Umsatzsteigerung geht dabei auf das Konto des im vergangenen April übernommenen Landwirtschaftsreifengeschäftes von Goodyear in Lateinamerika. 64 Prozent dieses Umsatzes stammt mittlerweile aus dem Segment Landwirtschaft, 23 Prozent aus dem Segment Erdbewegungsmaschinen und weitere 13 Prozent aus dem Segment Consumer-Reifen, das Titan International mit der Übernahme der Goodyear-Fabriken in Union City (Tennessee) und in Brasilien ‚geerbt’ hat. Der operative Gewinn des Unternehmens mit Sitz in Quincy (Illinois) lag am Ende des Quartals bei 58,7 Millionen Dollar, was einer Steigerung um 118 Prozent und einer Umsatzrendite von 12,7 Prozent entspricht.

Gleichzeitig blieb ein Nettogewinn in Höhe von 35,4 Millionen Dollar, nachdem Titan International das Vorjahresquartal noch mit einem Verlust von rund drei Millionen Dollar abgeschlossen hatte. ab  Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv..

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *