Zweisäulenhebebühne „SPO40“ jetzt mit 4,5 Tonnen Tragkraft

Dienstag, 17. April 2012 | 0 Kommentare
 
Zweisäulenhebebühne „SPO40“ jetzt mit 4,5 Tonnen Tragkraft
Zweisäulenhebebühne „SPO40“ jetzt mit 4,5 Tonnen Tragkraft

BlitzRotary bietet seine elektrohydraulische Zweisäulenhebebühnen der “SPO40”-Serie jetzt mit einer auf 4,5 Tonnen erhöhten Tragkraft an. Zur Auswahl stehen dabei bis zu vier verschiedenen Säulenhöhen, bei der Steuerung gibt es eine manuelle und eine elektrische Variante. “Die Tragarme werden beim Anheben automatisch arretiert.

Ist die Bühne vollständig abgesenkt, wird diese Arretierung selbstständig gelöst. Die besonders feine Rasterung und eine manuelle Entriegelungsfunktion erweitern den Bedienungskomfort”, erklärt der Anbieter. Seinen Worten zufolge verfügen die Hebebühnen der “SPO40”-Serie über ein leistungsstarkes Hydraulikaggregat, das im oberen Bereich der Hubsäule angeflanscht ist, und lassen sich perfekt auf das Anwendungsumfeld anpassen.

Lastfrei gelagerte Synchronisationsseilzüge sind für den Gleichlauf der Tragarme zuständig. Die beidseitig integrierte mechanische Sicherheitsklinke fixiere den Hubschlitten im Notfall und sorge somit für Sicherheit am Arbeitsplatz, heißt es weiter. “Für ein Plus an Ergonomie und Wirtschaftlichkeit sind beide Hubsäulen bei allen E-Modellen mit einer eigenen Bedieneinheit ausgestattet.

Die Drucktasten sind werkstattgerecht auch mit Handschuhen bedienbar. Zum Anschluss weiterer Verbraucher sind beide Bedieneinheiten (E-Modelle) mit einem 220-V-Anschluss ausgestattet. Ein optionaler Druckluftanschluss ist vorgesehen”, so der Anbieter.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Produkte, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *