Sabanci investiert vor allem in den Reifenbereich

Donnerstag, 29. März 2012 | 0 Kommentare
 

Das zweitgrößte türkische Unternehmenskonglomerat Sabanci Holding hat laut Reuters seine Investitionspläne für das Jahr 2012 beziffert. Demnach gehen etwa 85 Prozent der Gesamtsumme in Höhe von 275 Millionen US-Dollar (aktuell gut 200 Millionen Euro) in das Geschäftsfeld Reifen: 130 Mio. Dollar sollen in Kordsa, Hersteller von Verstärkungsmaterialien aus Nylon und Polyester vor allem für Reifen, und 110 Mio.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *