Bridgestone gewinnt Award mit CAIS-Technologie

Dienstag, 28. Februar 2012 | 0 Kommentare
 
H. Moringa, Manager aus dem Bridgestone-R&D, nahm den “Tire Technology of the Year Award” entgegen
H. Moringa, Manager aus dem Bridgestone-R&D, nahm den “Tire Technology of the Year Award” entgegen

Bridgestone ist für seine CAIS-Technologie – kurz für “Contact Area Information Sensing” – auf der Messe Tire Technology International in Köln mit einen Award für “Innovation und Leistung” ausgezeichnet worden. Beim CAIS handelt es sich um ein System, das in Echtzeit Daten über den jeweiligen Zustand der Fahrbahnoberfläche kabellos an die Fahrzeugsteuerung übermittelt. Dabei kommen Sensoren zum Tragen, die in der Lauffläche der Reifen eingebracht sind.

Dem Fahrer des so ausgestatteten Fahrzeugs könne dann mitgeteilt werden, ob die Fahrbahn entweder trocken, feucht, nass, mit Schneematsch, Neuschnee, kompaktem Schnee oder Eis bedeckt ist. Dieses System könne in Zukunft einen guten Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten, heißt es dazu. In Japan solle bald ein erstes Projekt anlaufen, im Rahmen dessen CAIS in der Praxis angewandt wird.

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *