Anteras Radtypen 501, 503 und 505 sollen Akzente setzen

Dienstag, 21. Februar 2012 | 0 Kommentare
 
Typ 505 – filigran und sportlich zugleich
Typ 505 – filigran und sportlich zugleich

Als Italiens Neugründung Antera vor gut 20 Jahren den Softline-Boom bei Aluminiumfelgen begründete, war die Aluminiumrädermarke sofort in aller Munde – jedenfalls branchenintern. Selten wurde eine Designidee so schnell von so vielen Wettbewerbern aufgegriffen, ob erst mit fünf oder später dann mit drei Speichen. Für die Frühjahrssaison 2012 hat die im Herzen der traditionsreichen italienischen Alufelgenregion in Presezzo (Bergamo) ansässige Marke der deutschen Vertriebsorganisation Antera GmbH (Weinheim) mit den Radtypen 501, 503 und 505 Neuheiten als Programmergänzungen zur Verfügung gestellt, mit denen die Imagemarke glänzen dürfte.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *