Geländewagen mit größten Zuwachsraten im KBA-Fahrzeugbestand

Mittwoch, 25. Januar 2012 | 0 Kommentare
 
In Deutschland waren am 1. Januar 51,7 Millionen Kraftfahrzeuge zugelassen
In Deutschland waren am 1. Januar 51,7 Millionen Kraftfahrzeuge zugelassen

Am 1. Januar 2012 waren in Deutschland 51,7 Millionen Kraftfahrzeuge und 6,2 Millionen Kfz-Anhänger zugelassen. Der Pkw-Bestand erhöhte sich somit um 1,5 Prozent auf 42,9 Millionen Fahrzeuge.

Das Durchschnittsalter der Pkw stieg weiter von 8,3 auf 8,5 Jahre. Deutsche Marken prägen trotz leichtem Rückgang um 0,2 Prozent auf 65,4 Prozent weiterhin das Straßenbild. VW tritt mit 9,1 Millionen Pkw am häufigsten in Erscheinung (+1,8 Prozent).

Bei Opel (-1,3 Prozent) und Ford (-0,6 Prozent) verringerten sich die Fahrzeugbestände. Mit 2,2 Millionen Einheiten führt Renault/Dacia (+0,9 Prozent) die Rangliste der Importeure in Deutschland an. Auffällig überdurchschnittliche Steigerungsraten waren bei Hyundai (+12,6 Prozent) und Skoda (+9,1 Prozent) zu beobachten.

Kompaktwagen bilden mit 27,2 Prozent das stärkste Segment, gefolgt von Kleinwagen mit 20,5 Prozent. Den größten Zuwachs gab es jedoch bei den Geländewagen mit einem Plus von +16,4 Prozent auf 2,1 Millionen Fahrzeuge. 2,6 Millionen Pkw sind mit Allradantrieb ausgestattet (+10,6 Prozent).

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *