Bridgestone richtet neue Gesellschaft für Vietnam-Fabrik ein

Donnerstag, 15. Dezember 2011 | 0 Kommentare
 

Bridgestone richtet in Vietnam jetzt eine Produktions- und Exportgesellschaft ein, nachdem Mitte November bekannt geworden war, dass der japanische Hersteller in dem südostasiatischen Land eine neue Pkw-Reifenfabrik bauen werden. Unter der Bezeichnung “Bridgestone Tire Manufacturing Vietnam Limited Liability Company” werde die Gesellschaft auch die neue Fabrik betreiben. Bridgestone will für die neue Fabrik insgesamt 35,5 Milliarden Yen (335 Millionen Euro) investieren.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *