RDKS-Hersteller Schrader soll verkauft werden

Freitag, 25. November 2011 | 0 Kommentare
 

Wie britische Medien berichten, hat die Tomkins-Gruppe Schrader Electronics Ltd., weltweit führend bei Reifendruckkontrollsystemen (RDKS), zum Verkauf gestellt. Als Verkaufserlös werden demnach etwa 640 Millionen Euro angestrebt.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *