Conti ermöglicht Studierenden Einblick in Karrieremöglichkeiten

Montag, 14. November 2011 | 0 Kommentare
 

Der internationale Automobilzulieferer Continental lädt vom 15. bis zum 17. November deutschlandweit interessierte Studenten zum “Student Day 2011” ein.

An rund 20 Standorten können sich angehende Akademiker über die vielfältigen Karrieremöglichkeiten im Konzern informieren. An den insgesamt drei Aktionstagen erwartet Continental rund 1.500 Studierende zu Vorträgen, Werksführungen, Informationsständen und Diskussionsveranstaltungen.

Um eine Voranmeldung über die “Continental Karriere”-Homepage wird gebeten. Ein besonderes Highlight erwarte die Besucher des “Student Day” in Hannover. Neben der Ausstellung von Exponaten sowie spannenden Fachvorträgen ist eine Podiumsdiskussion geplant.

Continental-Personalvorstand Heinz-Gerhard Wente diskutiert mit Hannover-96-Trainer Mirko Slomka, dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Piratenpartei in Berlin Heiko Herberg und dem Vizepräsident der Fachhochschule Hannover Prof. Dr.-Ing.

Henning Ahlers über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Teamwork in Sport, Politik, Bildung und Wirtschaft. “Der ‚Student Day’ ist eine der vielfältigen Maßnahmen des Unternehmens, um auf den gestiegenen Bedarf an Hochschulabsolventen und Young Professionals zu reagieren. Für das laufende Jahr wurden die Rekrutierungszahlen für Nachwuchskräfte deutlich angehoben”, heißt es dazu in einer Mitteilung.

“Zu den Investitionen in Technologien und Zukunftsmärkte zählen selbstverständlich auch die Investitionen in hochqualifizierte Nachwuchskräfte. In diesem Jahr werden wir voraussichtlich weltweit rund 5.500 zusätzliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit bis zu fünf Jahren Berufserfahrung einstellen, darunter etwa 600 in Deutschland", so Sehnaz Özden, Leiterin Personalmarketing und Rekrutierung.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *