Reifencheck-Aktion von Bridgestone in München bei Pneuhage

Freitag, 28. Oktober 2011 | 0 Kommentare
 
Aktion in München
Aktion in München

Unlängst hat Bridgestone zusammen mit Pneuhage zum vierten Mal in München eine mehrtägige Reifencheck-Aktion durchgeführt. Auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters konnten dessen Kunden kostenlos den Zustand ihrer Reifen überprüfen lassen. An mehreren Stationen führten Mitarbeiter der vier Münchner Niederlassungen der Firma Pneuhage und der Bridgestone Deutschland GmbH an den Fahrzeugen der Centerbesucher Reifenchecks durch.

Insgesamt 750 Fahrzeuge wurden dabei überprüft – damit war dies die in diesem Jahr größte Reifencheck-Aktion von Bridgestone in Deutschland. Dabei wurden Luftdruck, Profiltiefe sowie der generelle Zustand der Reifen begutachtet. Das bedenkliche Ergebnis: 58 Prozent der überprüften Autos hatten entweder abgefahrene Reifen oder fuhren mit zu niedrigem Luftdruck.

Jeder teilnehmende Fahrer erhielt neben einem Prüfbericht einen 10-Euro-Gutschein der Firma Pneuhage sowie eine Präsenttasche als kleines Dankeschön. Christian Schmid, Niederlassungsleiter der Münchner Pneuhage Filiale im Euro-Industriepark, und Markus Merklein, Bezirksleiter Bridgestone Deutschland, ziehen gemeinsam ein positives Fazit aus der Aktion: “Die Aktion hat uns den Fahrern näher gebracht, uns interessante Gespräche mit ihnen ermöglicht und uns ein klares Bild über den Zustand der Reifen in der Praxis verschafft. Wir erfahren sehr viele Hintergründe.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *