Goodyear bleibt bis 2017 Alleinausrüster aller drei NASCAR-Serien

Dienstag, 4. Oktober 2011 | 0 Kommentare
 
Goodyear liefert bis 2017 weiterhin exklusiv Reifen für die NASCAR-Serien in den USA
Goodyear liefert bis 2017 weiterhin exklusiv Reifen für die NASCAR-Serien in den USA

Die mittlerweile 57 Jahre andauernde Partnerschaft zwischen der NASCAR und Reifenlieferant Goodyear wurde am Montag um fünf weitere Jahre verlängert. Der bisherige Vertrag lief bis einschließlich der Saison 2012, heißt es dazu bei Motorsport-Total.com.

Gemäß dem neuen Abkommen bleibt die US-amerikanische Reifenmarke mit Sitz in Akron im US-Bundesstaat Ohio bis einschließlich der Saison 2017 Alleinausrüster. Der neue Vertrag gelte demnach nicht nur für die Topklasse “Sprint-Cup” allein. Auch die Fahrzeuge der “Nationwide”-Serie sowie der “Truck”-Serie werden bis einschließlich 2017 ausschließlich auf Goodyear-Reifen rollen.

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *