Titan-Chef hebt Erwartungen an 2011 an

Freitag, 30. September 2011 | 0 Kommentare
 

Der Chairman und CEO des amerikanischen AS-/EM-Reifen- und -Räderherstellers Titan International (Quincy/Illinois) Maurice M. Taylor hat die Erwartungen an das Ergebnis des Geschäftsjahres 2011 nach oben korrigiert. Statt wie ursprünglich gedacht in einem Korridor zwischen 1,2 bis 1,35 Milliarden Dollar Jahresumsatz geht Taylor jetzt von etwa 1,4 Milliarden Dollar aus.

Beim EBITDA rechnet er jetzt nicht mehr mit einer Bandbreite 175 bis 200 Millionen Dollar, sondern von 135 bis 155 Millionen Dollar. Begründet wird der positive Ausblick mit einem Boom in der Landwirtschaft, einer “heißen Phase” im Bergbau und einem Wiederanziehen im Bauwesen. dv.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *