Pirelli und Novateck – Ein strategisches Geschäftsmodell

Donnerstag, 29. September 2011 | 0 Kommentare
 
Laut Alain Versace – bei Pirelli Deutschland der zuständige Truck-Marketing-Manager für Zentraleuropa – gehört die Runderneuerung zum Konzept einer “effizienten Mobilität”
Laut Alain Versace – bei Pirelli Deutschland der zuständige Truck-Marketing-Manager für Zentraleuropa – gehört die Runderneuerung zum Konzept einer “effizienten Mobilität”

Reifenhersteller, die heute im Nutzfahrzeugsegment präsent sein und insbesondere aufseiten der Flotten bestehen wollen, kommen um ein integriertes Runderneuerungsprogramm einfach nicht umhin. Unter den Top-5-Herstellern gibt es keinen mehr, der sich nicht entsprechend engagiert. Seit 2009 setzt jetzt auch Pirelli ein neues strategisches Geschäftsmodell in Europa um, in dessen Mittelpunkt – neben den eigentlichen Lkw-Neureifen – auch runderneuerte Reifen der Marke “Novateck” stehen.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *