Neu vereidigte Ministerpräsidentin wählt Carlsson für ersten Besuch

Freitag, 12. August 2011 | 0 Kommentare
 
Carlsson-Geschäftsführer Markus Schuster erläutert Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer das Interieurkonzept des Carlsson CS 60 Royale
Carlsson-Geschäftsführer Markus Schuster erläutert Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer das Interieurkonzept des Carlsson CS 60 Royale

Ihren ersten Termin als frischgebackene Ministerpräsidentin hat Annegret Kramp-Karrenbauer beim Mercedes-Benz-Veredler Carlsson wahrgenommen. Die neue Regierungschefin des Saarlandes, die am Dienstag gewählt wurde, saß in der ersten Reihe, als Calrsson-Geschäftsführer Markus Schuster die neuesten Fahrzeuge präsentierte. Die CDU-Politikerin hob in ihrer Rede die Bedeutung des Unternehmens für die gesamte Region hervor und sprach von einem “Quantensprung” in der Entwicklung von Carlsson.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *