“Sicherheitsreifen” von thailändischer Finixx New Technology Co. Ltd.

Donnerstag, 19. Mai 2011 | 0 Kommentare
 
“Sicherheitsreifen” von thailändischer Finixx New Technology Co. Ltd.
“Sicherheitsreifen” von thailändischer Finixx New Technology Co. Ltd.

Hinter der in Thailand beheimateten Finixx New Technology Co. Ltd. verbirgt sich ein von schwedischen, amerikanischen und chinesischen Wissenschaftlern gegründetes Unternehmen, das sich neben anderen Produkten wie etwa schusssicheren Westen oder gepanzerten Fahrzeugen auch dem Thema Reifen widmet.

In diesem Zusammenhang spricht man sogar von einer “neuen Definition der Sicherheit”, weil bei den Produkten des Unternehmens eine Technologie zum Einsatz kommen soll, mittels der Durchstichverletzungen durch Objekte mit Durchmessern von bis zu acht Millimetern selbsttätig abgedichtet werden. Insofern handelt es sich bei den Finixx-Modellen, die entsprechend ihrer Konzeption teilweise solche Namen oder Namenszusätze wie “Immortal” (unsterblich) bzw. “BP” (für “bullet proof”, also kugelsicher) tragen, gewissermaßen um eine Art Notlaufreifen.

Finixx selbst spricht in diesem Zusammenhang allerdings von “Sicherheitsreifen” und ist – wie Andreas Kurz von der Finixx Europe Ltd. (Wienacht-Tobel/Schweiz) sagt – noch auf der Suche nach Handelspartnern für den europäischen Markt. Pkw-Reifen werden dabei neben besagter “BP”-Serie, bei der das Dichtmittel im gesamten Reifen eingebracht ist und so selbst Verletzungen in der Seitenwand abdichten können soll, außerdem noch als “X”-Version angeboten: Bei ihnen findet sich das Dichtmittel nur im Bereich der Lauffläche, sodass im Falle eines Falles freilich nur Durchstiche dort “selbsttätig repariert” werden.

Das als “Mix SIS” bezeichnete Dichtmittel des thailändischen Anbieters, der sich im vergangenen Jahr im Rahmen der Reifenmesse in Essen präsentiert hatte, kommt ebenso bei dessen neuestem Projekt zum Einsatz: “Sicherheitsreifen” für Lkw, von denen das erste Modell auf den Namen “Icarus” hört. Als weitere Neuheit hat man zudem kürzlich Pkw- sowie Van- bzw. Transporterprofile einer so bezeichnete “E”-Serie angekündigt.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *