Yokohama-Reifen werden zwischen fünf und zwölf Prozent teurer

Donnerstag, 5. Mai 2011 | 0 Kommentare
 

Für den 1. Juni kündigt die Yokohama Reifen GmbH Preiserhöhungen an. Wie es heißt, sehe man sich “aufgrund der rasanten Aufwärtsentwicklung der Rohstoffkosten im Verlauf der letzten Monate” dazu veranlasst, die Preise in allen Segmenten strukturell zu erhöhen.

“Gegenüber der KB 1/2011 wird es in den verschiedenen Segmenten Pkw, Offroad/SUV und Motorsport eine Steigerung zwischen fünf und acht Prozent geben. Im Bereich Lkw sind es durchschnittlich zwölf Prozent”, teil das Unternehmen mit. Alle Aufträge ab dem 1.

Juni werden demzufolge mit der neuen Preisstruktur fakturiert. Eventuell noch offene Auftragsrückstände würden – soweit es sich nicht um Rückstände der ersten Startorder handelt – ab dem Gültigkeitsdatum automatisch mit der neuen Preisstruktur berechnet, sagt Yokohama. cm.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *