Bekaert weiht neue Anlagen in China ein

Donnerstag, 5. Mai 2011 | 0 Kommentare
 
Eröffnungszeremonie in Jiangyin
Eröffnungszeremonie in Jiangyin

Der weltgrößte Hersteller von Stahlcord für die Reifenindustrie Bekaert entwickelt und stellt einen Großteil seines Fabrikequipments in Ingelmunster (Belgien) und Jiangyin (China) selbst her. Aufgrund des enormen Wachstums der letzten Jahre war das chinesische Werk nach 15-jährigem Betrieb an seine Grenzen gelangt und stand jetzt für das “Bekaert China Technology & Engineering Center” (BTEC) eine Verlagerung in neue Hallen in Jiangyin an, in denen etwa tausend Menschen Arbeit haben. Die “Bekaert Steelcord” ist größter BTEC-Kunde.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *