FITness-Checks für Reifen.com-Filialen

Mittwoch, 20. April 2011 | 0 Kommentare
 
Konnten sich über einen Bonus in Höhe von 10.000 Euro freuen – die Vertreter der Reifen.com-Filialen in Bremen, Kassel und Leipzig
Konnten sich über einen Bonus in Höhe von 10.000 Euro freuen – die Vertreter der Reifen.com-Filialen in Bremen, Kassel und Leipzig

Reifen.com ist nicht nur ein Internetvermarkter, sondern präsentiert sich mit 35 eigenen Filialen und zahlreichen Montagepartnern auch als wichtiger Bestandteil des stationären Reifenfachhandels. “Wir setzen vor Ort auf dieselben Preise wie im Web und bieten trotzdem professionelle Montagedienstleistungen zu günstigen Tarifen an”, erklärt Olaf Sockel, der zusammen mit Heiko Knigge die Geschäfte von Reifen.

com führt. “Die Ergebnisse unseres gerade an allen Standorten durchgeführten ersten ‚FITness-Checks’ belegen, dass dieses Konzept nicht auf unvereinbaren Gegenpolen aufbaut, sondern wunderbar funktioniert”, freut sich Knigge. Im Rahmen der internen Qualitätsüberprüfung “Filialen immer tipptopp”, in kurz: FIT, seien alle eigenen Betriebe seit dem vergangenen Jahr über einen Zeitraum von zwölf Monaten besonders akribisch kontrolliert worden.

Dabei achteten regelmäßig erscheinende FITness-Inspektoren mit Argusaugen auf die Sauberkeit von Werkstatt und Verkaufsraum sowie den optischen und technischen Zustand, heißt es dazu in einer Mitteilung. Um zu überprüfen, inwieweit die Kundenwahrnehmung mit den Ergebnissen der FITness-Inspektoren übereinstimme, fand zusätzlich in allen Filialen eine Befragung über Feedback-Karten statt. .

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *