Goodyear Dunlop eröffnet Werksrunderneuerung – Weitere Investitionen

Dienstag, 5. April 2011 | 0 Kommentare
 
Anfang April wurde die neue Goodyear-Dunlop-Werksrunderneuerung in Wittlich feierlich eröffnet; in diesem Jahr sollen dort bereits 100.000 Lkw-Reifen runderneuert werden
Anfang April wurde die neue Goodyear-Dunlop-Werksrunderneuerung in Wittlich feierlich eröffnet; in diesem Jahr sollen dort bereits 100.000 Lkw-Reifen runderneuert werden

Nach der offiziellen Eröffnung der Werksrunderneuerung in Wittlich Anfang April verfügt Goodyear Dunlop jetzt über drei Produktionsstätten in Europa, in denen Lkw-Reifen runderneuert werden können. Ingesamt hat das Unternehmen 3,7 Millionen Euro in den Aufbau der Heißrunderneuerung in seinem rheinland-pfälzischen Neureifenwerk investiert und dort 60 neue Arbeitsplätze geschaffen. Während der deutsche Reifenmarkt bisher aus den Werken in Riom (Frankreich) und Wolverhampton (Großbritannien) mit werksrunderneuerten Lkw-Reifen aus dem Hause Goodyear und Dunlop versorgt wurde, werfe die Investition in die neue Anlage ein Schlaglicht auf die Wachstumsstrategie des Konzerns in Mitteleuropa.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *