Startech verpasst dem Jaguar XJ dreiteilige Schmiederäder

Dienstag, 29. März 2011 | 0 Kommentare
 
21 Zoll sollten’s schon sein
21 Zoll sollten’s schon sein

Scharf sind die Krallen des bis zu 510 PS starken Jaguar XJ. Startech schuf für den luxuriösen Briten des Modelljahres 2011 ein neues Sportprogramm, bei dem – um den vorhandenen Platz in den Radhäusern optimal zu nutzen – spezielle Versionen der “Startech Monostar J Diamond Edition”-Räder zum Einsatz. Die dreiteiligen Schmiederäder werden in 9x21 Zoll und 10,5x21 Zoll gefahren.

Mit spiegelpolierten Oberflächen und Abschnitten in Titan-Optik bieten die Räder eine Symbiose aus Leichtgewicht und höchster Qualität. Die reduzierten ungefederten Massen wirken sich genauso positiv auf das Handling aus wie die breiteren Hochleistungsreifen im Format 255/35 vorne und 295/30 hinten. dv .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *