“Racing Silber” auch für C16

Montag, 7. März 2011 | 0 Kommentare
 
Bewährte Konstruktion, neue Oberfläche
Bewährte Konstruktion, neue Oberfläche

Dieser Tage erscheint mit dem C16 in “Racing-Silber” eine zweite Designausführung eines Rads von CMS Wheels, dessen Performance und Preisleistung alle leidenschaftlichen Fahrer von Kompaktwagen bis zu kompakten Sportwagen begeistern soll. “Mit der Einführung des C16 vor zwei Jahren haben wir erfolgreich auf die Ansprüche dieser Zielgruppe reagiert: sportlicher Look und Topqualität zum Einstiegspreis von unter 100 Euro. Das neue Design in “Racing-Silber” erweitert die Vielfalt des C16”, so ein CMS-Entwickler.

Bereits die bekannte Bicolor-Ausführung in “Diamant-Schwarz-Matt” signalisiere kompromisslose Sportlichkeit. In “RS” erfährt die schnörkellose Linienführung des 15-Speichen-Rads eine zusätzliche Dimension. Der matte Schimmer steht für hochwertiges Aluminium.

Die Speichen sind optisch auf zwei Ebenen angeordnet: ein Detail, das für vollendete Designqualität spricht. “Uns war wichtig, ein perfekt verarbeitetes und äußerst beständiges Rad zu fertigen, das Emotionen weckt. Die Farbe “Racing-Silber” haben wir zusammen mit namhaften Erstausrüsterkunden entwickelt.

Sie ist ein Statement für die großen Ambitionen der Kompaktklasse.” Honda Civic, der VW Scirocco, der Ford Focus und weitere Kompakte erleben mit beiden Modellen des C16 eine optische und fahrqualitative Aufwertung durch Dynamik im Design. Allgemeine Betriebserlaubnis und TÜV-Gutachten liegen für alle verfügbaren Größen vor.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *