Continental sieht erfolgreiches Jahr 2010 bei Pkw-Reifen

Dienstag, 1. März 2011 | 0 Kommentare
 

Kurz vor der Vorstellung des Jahresberichts veröffentlicht die Continental AG schon einmal weitere Zahlen zum Geschäftsverlauf 2010. Danach konnte der Konzern einen Umsatz in Höhe von 25,5 Milliarden Euro erzielen; dies hatte das Unternehmen bereits am 11. Januar ausgerechnet und gemeldet.

Nikolai Setzer, Konzernvorstand für Pkw-Reifen, betont in einer Veröffentlichung „die Erfolge des letzten Jahres“ die zeigten, „dass wir die Talsohle durchschritten haben“. In der Erstausrüstung mit Pkw-Reifen habe Continental den Marktanteil von 30 Prozent weiter ausbauen können, heißt es dazu. Und im Ersatzgeschäft habe sich die Mehr-Marken-Strategie bewährt; sie solle „konsequent fortgesetzt“ werden, unterstützt durch eine „beeindruckende Produktoffensive des europäischen Marktführers Continental“.

Detaillierte Zahlen legte Setzer indes noch nicht vor, verwies in diesem Zusammenhang auf die Bilanzpressekonferenz, die am Donnerstag, 3. März, stattfinden soll. ab.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *