Europäisches Bridgestone-Technikzentrum gemäß EN 16001 zertifiziert

Montag, 14. Februar 2011 | 0 Kommentare
 
Vincenzo Patti (li., Managing Director und Business Centre Manager bei der Lloyd’s Register Quality Assurance in Italien) und Franco Annunziato (Chief Quality Officer & SVP Technology im Bridgestone Technical Center Europa)
Vincenzo Patti (li., Managing Director und Business Centre Manager bei der Lloyd’s Register Quality Assurance in Italien) und Franco Annunziato (Chief Quality Officer & SVP Technology im Bridgestone Technical Center Europa)

Das europäische Bridgestone-Technikzentrum TCE (Technical Center Europe) in der Nähe von Rom ist gemäß EN 16001 durch das Lloyd’s Register Quality Assurance zertifiziert worden, womit die erfolgreiche Implementierung eines Energiemanagements dokumentiert wird. Das TCE ist die erste Einrichtung in der Reifenindustrie, die dieses Zertifikat erhalten hat. EN 16001 belegt Bridgestones Anstrengungen in dem F&E-Zentrum, Energie einzusparen und erneuerbare Energien zu nutzen.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *