Falken beginnt Neuanfang auf der AutoZum

Donnerstag, 3. Februar 2011 | 0 Kommentare
 
Isamu Ishida, Geschäftsführer der Falken Tyre Europe GmbH (links), und Direktor Günther Riepl kündigen eine 100-prozentige Verfügbarkeit für das kommende Sommerreifengeschäft an
Isamu Ishida, Geschäftsführer der Falken Tyre Europe GmbH (links), und Direktor Günther Riepl kündigen eine 100-prozentige Verfügbarkeit für das kommende Sommerreifengeschäft an

Bei der Falken Tyre Europe GmbH sah man die Präsenz auf der AutoZum als eine Pflicht, war das Unternehmen doch erst ein Jahr zuvor gegründet worden. Nach knapp zehn Jahren unter dem Dach des Goodyear-Dunlop-Konzerns musste der Reifenmarke, die von Sumitomo Rubber Industries (SRI) in Japan gefertigt wird, ein “Neuanfang in Europa” gelingen, so der für den österreichischen und einige osteuropäische Märkte zuständige Günther Riepl. Der Direktor war auch vor der Gründung der neuen Vertriebsgesellschaft bereits für die Marke Falken in Österreich zuständig, trägt somit einen Großteil zum Gelingen dieses Neuanfangs bei.

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *