Alan Hippe verlässt ThyssenKrupp

Freitag, 14. Januar 2011 | 0 Kommentare
 

Dr. Alan Hippe (44), seit dem 1. April 2009 Finanzvorstand der ThyssenKrupp AG und zuvor bei der Continental AG Finanzvorstand und stellvertretender Vorstandsvorsitzender, werde das Unternehmen mit Ablauf des 31.

März 2011 auf eigenen Wunsch verlassen, um sich einer neuen beruflichen Aufgabe zu stellen, so in einer offiziellen Pressemitteilung von ThyssenKrupp. Die Aufhebung seiner Bestellung zum Vorstandsmitglied der ThyssenKrupp AG steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Aufsichtsrats der ThyssenKrupp AG, der am 21. Januar 2011 tagen und sich hiermit befassen wird.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *