Continental erzielt 2010 mehr als 25,5 Milliarden Euro Umsatz

Dienstag, 11. Januar 2011 | 0 Kommentare
 
Dr. Elmar Degenhart
Dr. Elmar Degenhart

Der Continental-Konzern hat die schwungvolle Entwicklung der Automobilkonjunktur auch im vierten Quartal 2010 nutzen können. “Wir haben 2010 einen Umsatz von mehr als 25,5 Milliarden Euro erzielt, nachdem die letzten drei Monate des Jahres besser gelaufen sind als erwartet. Und obwohl wir 2010 gegenüber dem Vorjahr auf Grund der auf Rekordhöhen gestiegenen Rohstoffpreise eine zusätzliche Kostenbelastung in der Rubber Group von rund 480 Millionen Euro verbuchen mussten, wird die Konzernmarge beim bereinigten operativen Ergebnis (EBIT) für das Gesamtjahr 2010 bei rund 9,5 Prozent liegen”, so der Vorstandsvorsitzende Dr.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *