Erste globale TQM-Konferenz bei Bridgestone

Dienstag, 21. Dezember 2010 | 0 Kommentare
 
Statt TQM-Konferenzen spezifischer Bereiche jetzt übergreifend und global angelegte Veranstaltung
Statt TQM-Konferenzen spezifischer Bereiche jetzt übergreifend und global angelegte Veranstaltung

Nicht mehr wie in der Vergangenheit bezogen auf einzelne Unternehmensbereiche, sondern konzernweit war die “Bridgestone Global TQM Conference” ausgelegt, zu der jetzt mehr als 400 Mitarbeiter aus der ganzen Welt ins Technische Center des Unternehmens nach Kodaira (Tokio) gekommen waren. Insgesamt wurden 16 Projekte aus den verschiedensten Divisionen des Konzerns wie Produktion, Verkauf und Service präsentiert. Die Errungenschaften im Rahmen des TQM (Total Quality Management) sollten allen Bereichen der Bridgestone Corporation zugänglich gemacht werden.

Die präsentierten Projekte wurden bewertet und sechs davon – darunter drei ganz direkt aus dem Reifenbereich – ausgezeichnet: TQM-Awards gingen an die EM-Reifenfabrik in Kitakyushu (Japan) und die Verkaufsorganisation Bridgestone Tire Sales Nishinihon, ein “Inspiration Award” an die Lkw-Reifenfabrik Bridgestone (Shenyang) Tire Co. in China. dv .

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *