Toyo verlängert Sponsoringvertrag mit Robby Gordon

Freitag, 17. Dezember 2010 | 0 Kommentare
 

Die Toyo Tire USA Corp. hat eine Verlängerung ihres Sponsorenvertrages mit Robby Gordon um weitere drei Jahre angekündigt. Der 2009er Meister der SCORE-International- sowie der SCORE-Trophy-Truck-Serie soll die Offroadprodukte des Reifenherstellers weiterhin bei internationalen Rennen wie der Baja 500, Baja 1000 und der Dakar vertreten.

Schon seit 2005 nimmt Gordon auf dem “Open Country M/T-R” des Unternehmens an Wüstenrennen teil und konnte dabei auch schon mehrere Siege einfahren wie etwa bei der Baja 1000 im Jahr 2006, einen Dakar-Etappensieg im Januar 2007 sowie die erste SCORE-Overall-Championship im Jahr 2009. Außerdem hat er in den vergangenen fünf Jahren zahlreiche Erfolge bei SCORE-Wüstenrennen erringen können und kam 2009 beim Dakar-Rennen als Dritter ins Ziel. “Ich bin von der Verlängerung unserer Zusammenarbeit um weitere drei Jahre begeistert.

Toyo Tires stellt ein großartiges Produkt her. Der ‚Open Country M/T-R’ ist der beste Reifen, mit dem ich im Rennsport je zu tun hatte”, sagt der Motorsportler. “Robby Gordon ist eine Ikone im Rennsport.

Dank seines Talents und Siegeswillens hat er Sportgeschichte geschrieben”, so Yasushi Takagi, Präsident und Aufsichtsratsvorsitzender der Toyo Tire USA Corp. “Er hat zur internationalen Anerkennung der Marke Toyo Tires im Offroadrennsport beigetragen, und wir sind glücklich, ihn als langfristiges Mitglied im Toyo-Team zu haben”, ergänzt er. cm .

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *