Bus verliert gleich zwei Reifen während der Fahrt

Mittwoch, 10. November 2010 | 0 Kommentare
 

Laut den Salzburger Nachrichten musste ein Bus in Schleedorf (Österreich) jüngst einen unfreiwilligen Stopp einlegen, weil das Fahrzeug während der Fahrt gleich zwei Reifen verloren hat. Glücklicherweise soll keiner der Fahrgäste durch den Vorfall in Mitleidenschaft gezogen worden sein – sie konnten ihre Reise demnach mit einem Ersatzbus fortsetzen. Als Ursache des Ganzen wird offenbar auch ein Montagefehler nicht ausgeschlossen.

Laut dem für die entsprechende Buslinie zuständigen Regionalmanager sollen deshalb nun die Radmuttern an allen Fahrzeugen noch einmal nachgezogen werden. “So etwas sollte natürlich nicht passieren, kann aber bei einem der 250 Busse, die wir in Salzburg im Einsatz haben, nie völlig ausgeschlossen werden”, hat er gegenüber der Zeitung zu Protokoll gegeben. cm.

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *