Eisenmann-R8 auf Dunlop-Reifen

Montag, 1. November 2010 | 0 Kommentare
 
Auch aus einem Hochleistungssportler lässt sich noch etwas herausholen
Auch aus einem Hochleistungssportler lässt sich noch etwas herausholen

Der Auspuffspezialist Eisenmann hat erstmals einen kompletten Fahrzeugumbau umgesetzt. Dank einem vollständig aus Carbon gefertigten Aerodynamikpaket, Leichtmetallrädern, Fahrwerk und Abgassystem wird aus dem Audi R8 der Spark Eight by Eisenmann. Den Grip sichert die Dunlop-Bereifung in 235/35 vorn und 315/30 hinten auf 8,5x19 Zoll großen Leichtmetallrädern.

Schlagwörter:

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *