H&R holt neuen Nissan Juke enger an die Straße

Freitag, 22. Oktober 2010 | 0 Kommentare
 
Mit dem H&R-Federnkit rückt der Nissan Juke der Straße um 30 Millimeter näher
Mit dem H&R-Federnkit rückt der Nissan Juke der Straße um 30 Millimeter näher

Der neue Nissan Juke begeistert mit seinem frischen Cross-over-Design und verfügt über Innovationen wie das “Dynamic Control System”. H&R Spezialfedern bietet deswegen “einen nicht weniger innovativen Sportfedernsatz für den Juke an um seine werksseitige Auslegung noch weiter zu akzentuieren”, heißt es dazu in einer Mitteilung. Mit dem H&R-Federnkit liege die stylishe Karosse des Cross-overs um rund 30 Millimeter tiefer.

Resultat: Der Japaner gewinne noch einmal an Dynamik und Headturner-Qualitäten. Der Fahrkomfort bleibe dabei erhalten. Darüber hinaus wird H&R demnächst für den Nissan Juke eine Spurverbreiterung anbieten (Trak+), hergestellt aus einer hochfesten Aluminium-Legierung.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *