Reifendiebe in Bieber- und Lautertal unterwegs

Freitag, 8. Oktober 2010 | 0 Kommentare
 

In Biebertal (bei Gießen) haben bislang Unbekannte am ersten Oktober-Wochenende 40 Lkw-Reifen samt Felgen von einem Betriebsgelände gestohlen. Den Schaden beziffert die Polizei Gießen, die etwaige Hinweise rund um die Tat unter der Telefonnummer 0641/7006-0 erbittet, mit rund 16.000 Euro.

Zugeschlagen haben Diebe in der Nacht zum 7. Oktober auch im hessischen Lautertal, wo sie aus einem Reifenhandel mit Kraftfahrzeugwerkstatt Produkte im Wert von etwa 10.000 Euro mitgehen ließen.

Die Einbrecher konzentrierten sich nach Aussagen der ermittelnden Beamten ausschließlich auf Neuware und nahmen etwa 100 Reifen und zwanzig Felgen mit. Überwiegend soll es sich dabei um Winterreifen gehandelt haben. Da zum Abtransport ein größeres Transportfahrzeug zum Einsatz gekommen sein muss, hofft die Polizei in Bensheim (Telefon: 06251/8468-0), dass möglicherweise jemand entsprechende Beobachtungen gemacht hat und Angaben zu einem solchen Fahrzeug machen kann.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *